Besuch bei der Audi AG in Ingolstadt

Am 17.05.2019 unternahm die FW11a im Rahmen der fachpraktischen Ausbildung eine Exkursion zur Firma Audi in Ingolstadt. Gleich am Anfang nahm die Klasse an der Werksführung Produktion kompakt teil. Als Einstieg informierte ein kurzer Kinofilm über Wissenswertes zu allen Audi-Standorten und dem Stammwerk in Ingolstadt.

Im Anschluss erlebten die Schüler einen hautnahen Einblick in den Karosseriebau der Modelle A3 und Q2. Hier wurde in jeder Ecke gehämmert und geschraubt. Transportfahrzeuge fuhren durch die Gänge und brachten Bauteile zu den Arbeitsplätzen. Doch am meisten beeindruckten moderne Roboter, die einen Großteil der Verrichtungen vornahmen und z. B. Löcher bohrten, Nieten setzten, Schweißarbeiten durchführten oder Bauteile auf mögliche Mängel abtasteten.

Danach begleitete die Klasse die bereits lackierten Karossen der Modelle A4 und A5 durch die Endmontage. Im Gegensatz zum Karosseriebau wurde hier immer noch sehr viel von Menschenhand geschaffen. Als Highlight durften sich die Schüler am Ende auch noch die fertigen Neufahrzeuge aus nächster Nähe ansehen. Am meisten faszinierte sie der Audi TT.

Um das bekannteste Unternehmen der Region noch besser kennenzulernen, begab sich die Klasse als Nächstes hochmotiviert auf eine Rallye durch das Audi museum mobile. Dabei setzten sich die Schüler mit der Geschichte der vier Ringe sowie mit verschiedenen wirtschaftlichen Fragestellungen auseinander.

Hierfür stand ihnen das Museumspersonal mit Rat und Tat zur Seite. Zudem nutzten sie multimediale Inszenierungen und die Legenden der über 100 Automobile und Zweiräder, um zu den richtigen Lösungen zu gelangen.

Als krönender Abschluss lud die Werksfeuerwehr die Klasse in ihre Einsatzzentrale ein. Hier wurden die Schüler zunächst über den organisatorischen Aufbau, Ausbildungsmöglichkeiten und typische Einsatzgebiete informiert. Danach wurden der Klasse die Leitstelle und die Einsatzfahrzeuge aus nächster Nähe vorgeführt.
                
Oliver Schill, StR

Copyright 2011-2017. Joomla 1.7 templates free. OStR Matthias Dominik - Ingolstadt/ Bayern
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok