Bericht über die Betriebsbesichtigung der Wünsche GmbH

Wir, die Klasse FW11c, durften zusammen mit unserem Lehrer Anton Schmidmeier im Rahmen einer Betriebsbesichtigung das Werksgeschehen in einer größeren Bäckerei hautnah miterleben. Zu Beginn waren wir noch ziemlich unwissend, was genau auf uns zukommen wird. Jedoch wurde uns diese Ungewissheit durch die Kompetenz des Gruppenführers Herr Hubner schnell genommen. Angefangen im Empfangsraum wurden wir über die Hygienevorschriften informiert und mussten uns dementsprechend kleiden. So gehörten ein Haarnetz, ein Kittel sowie ein Paar Überziehschuhe zur Standardausstattung der Mitarbeiter. Daraufhin startete unsere Tour im Trockenlager, wo sämtliche Ressourcen zur Produktion der Teigwaren gelagert werden. Im weiteren Verlauf besichtigten wir die Knetmaschinen der Bäckerei Wünsche. Die gekneteten Brotlaibe wurden dann auf ein Fließband befördert, wo diese von dem Fachpersonal  weiterverarbeitet wurden. Der vorletzte Schritt war das Backen der Brote in riesigen Öfen. Wir waren alle fasziniert! Die Dimensionen, in welchen produziert wird, sind einfach atemberaubend! So erzählte uns Herr Hubner, dass allein an einem Tag mehrere zehntausend Brote hergestellt werden, was auf eine Massenproduktion hinweist. Auffallend war die ausgeprägte Handarbeit der weiblichen Mitarbeiterinnen in der Brezelfertigung. Der Vorgang der Teigproduktion bis hin zur Kühlung der Laugenbrezen war eine interessante Erfahrung. Überraschend war der Nachhaltigkeitsaspekt, da darauf geachtet wird, dass der Überschuss der Produktion an die Tiere verfüttert oder an die Tafel gespendet wird. Abschließend wurden wir noch dankenswerterweise im hauseigenen Café auf ein leckeres Stück Gebäck eingeladen. Zu guter Letzt kann man sagen, dass dieser Tag äußerst bereichernd für, da wir sehr gewinnbringende Einblicke gewonnen und viele interessante Informationen erhalten haben.

von Armando M. A. Depperschmidt, Maria Kosenko, Julia Tomaschko, Anna Dimperl

Copyright 2011-2017. Joomla 1.7 templates free. OStR Matthias Dominik - Ingolstadt/ Bayern
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok